Startseite Sprichwörter Zitate Kalender

Autoren nach Ländern Autor des Monats aktuelles Zitat / Sprichwort


Robert Browning    1812-1889

englischer Dichter
Schmetterling
Was kümmert es den Berg? Des Menschen Streben sollte mehr sein, als er greifen kann. Zu was wär' sonst der
      Himmel da?
Die Männer sind dazu da, die Frauen von ihren Illusionen zu heilen.
Es gibt nun ein neues Tribunal, höher als das von Gott - das des gebildeten Menschen.
Liebe ist die Antriebsfeder des Lebens.
Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und fragen: »Warum?« Ich wage von Dingen zu träumen, die es
      niemals gab, und frage: »Warum nicht?«
Unsere Sehnsüchte sind unsere Möglichkeiten.
Wenn der Mensch mit sich zu kämpfen beginnt, erwirbt er sich Verdienst.
Mutterschaft: Alle Liebe beginnt und endet dort.
Jede Freude ist ein Gewinn und bleibt es, auch wenn er noch so klein ist.
Das Beste ist doch das Letzte im Leben, denn dafür wird alles gemacht. In Gottes Hand ist unsere Zeit. / The best is
      yet to be, // The last of life, for which the first was made: // Our times are in his hand.
Klammerst du die Liebe aus, ist die Erde ein Grab.
Die Aufgabe, die uns allen gemeinsam ist, heißt nicht, sich ausdenken, was schön wäre, wenn es überhaupt sein könnte,
      sondern zunächst zu erkennen, was sein kann, und dann zu überlegen, wie wir es so schön als möglich gestalten
      können. Das sind freilich zwei ganz verschiedene Dinge.
So traurig, schlecht und verrückt es war - doch hinterher, wie süß.
Schmetterling
Autoren A-C hier findest du
britische/englische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender


Kontakt Gästebuch Impressum Links