Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Alphonse Karr    1808-1890

französischer Schriftsteller
Schmetterling
Glück besteht aus den vermiedenen Unglücken.
Liebe in der Verbindung sollte die Vollendung eines schönen Traums sein und nicht, da sie zu häufig ist, das Ende.
Viele Leute denken, daß Tugend aus Schwierigkeit in Richtung zu anderen besteht.
Einige Leute murren immer, weil Rosen Dornen haben; Ich bin dankbar, daß Dornen Rosen haben.
Wir können nur mit Gedächtnis erfinden. / We can invent only with memory.
Die Freiheit eines jeden hat als logische Grenzen die Freiheit der anderen.
Beschimpfungen sind sehr erniedrigend für den, der sie ausstößt, währenddem sie denjenigen, an den sie gerichtet sind,
      nicht demütigen können.
Zu einem Gespräch unter Frauen gehören mindestens drei: Zwei, die sprechen, und eine, über die gesprochen wird.
Jedermann will einen Freund haben, aber niemand gibt sich die Mühe einer zu sein.
Die Liebe ist eine Jagd, bei welcher der Jäger vom Wild verfolgt wird.
Frauen ahnen alles. Sie irren nur, wenn sie denken.
Man müßte die Liebe genießen, wie man Fisch ißt: Ohne die Gräten zu schlucken.
Ein Freund ist ein Bewaffneter, gegen den man ohne Waffen kämpft.
Was ist Höflichkeit? Ein stillschweigendes Übereinkommen zweier Menschen, demzufolge jeder seine Eitelkeit
      zugunsten derer des anderen verschleiert.
Die Welt ist eine Differentialgleichung. Die Randbedingungen liefert die Theologie.
Eigentum ist eine Falle: was wir glauben zu besitzen, besitzt tatsächlich uns.
Schmetterling
top

Autoren J-L hier findest du
französische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender