Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Rudolf Virchow    1821-1902

deutscher Pathologe
Schmetterling
Der Freiheit ist nicht die Willkür, beliebig zu handeln, sondern die Fähigkeit, vernünftig zu handeln.
Die akademische Freiheit ist die Freiheit, soviel lernen zu dürfen, wie man nur will.
Zwei Dinge pflegen den Fortschritt der Medizin aufzuhalten: Autoritäten und Systeme.
Ich habe so viele Leichen seziert und nie eine Seele gefunden.
Ein bißchen Kranksein ist manchmal ganz gesund.
Vertraut dem Volke und arbeitet für dasselbe.
Es wird ja fleißig gearbeitet und viel mikroskopiert, aber es müßte mal wieder einer einen gescheiten Gedanken haben.
Die einzige Grenze für unser Wissen bildet das Nichtwissen.
Mediziner kann nur derjenige genannt werden, der als den letzten Zweck seines Strebens das Heilen betrachtet.
Immer wenn einer von Ethik spricht, weiß ich, dass er nicht zahlen will.
Schmetterling


Autoren U-W hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender