Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Sprichwörter aus der Mongolei
Redewendungen - Weisheiten


So wie der Mut der Mongolen unendlich ist,
so ist der Wert ihrer Pferde unermesslich.
Schmetterling
Reich ist, wer keine Schulden hat,
glücklich, wer ohne Krankheit lebt.
Einmal sehen ist besser als hundert mal hören.
Wenn der Körper selbst gerade ist, was macht es,
wenn der Schatten krumm ist?
Ein wertvoller Mensch steht zu seinem Wort,
ein wertvolles Pferd steht zu seinem Wesen.
Verfolge keinen Feind,      
den du schon bestraft hast.
Ein Mann mag kein Herz haben,
aber bestimmt hat er einen Magen.
  Schmetterling Wenn du vor etwas Angst hast, dann tu es nicht.
Und wenn du etwas tust,
dann darfst du keine Angst davor haben.
;
Zwei Freunde sind stärker als Stein.
Besser einmal mit eignen Augen sehen
als tausendmal von anderen hören.
Nicht ewig freut man sich der Ruhe und des Friedens,
und doch ist Unglück und Zerstörung nicht das Ende.
Wenn das Gras vom Steppenfeuer verbrannt ist,
sprosst es im Sommer neu.
Wer ein Pferd hat und läuft, ist selbst schuld.
Weilt der Gast auch nur kurze Zeit,
so sieht er doch viel.
Der Frosch, der im Brunnen lebt,
beurteilt das Ausmaß des Himmels nach dem Brunnenrand.
Auch das schnellste Pferd hat nur vier Beine.
Besser ein dummer Wanderer als ein Weiser,
der zu Hause sitzt.
Hörst du einen Alten rufen, dann laufe schnell zu ihm,
in einem dürren Jahre aber sieh, wohin das Volk zieht,
und folge ihm!
Schmetterling
Freundschaft besteht darin,
daß man einander nie im Stich läßt.
Jeder kluge Mann irrt sich einmal und
jedes edle Pferd stolpert einmal.
Wenn man das Buch der Sprichwörter gelesen hat,
macht es keine Mühe, gut zu sprechen.
Hör selbst dem Affen zu,
wenn er dir eine Wahrheit sagt.
Es ist nicht gut, wenn der Mann
anders handelt als die Frau.
Schmetterling Es ist schwer, einen so treuen Gefährten wie einen Hund zu finden;
hat ein Armer ihn aufgezogen,
so wird er keinem Reichen je folgen.
Deine Liebe halte geheim,
aber deine Erfahrung trage zur Schau.
Eine in die Fremde gegebene Tochter gleicht einem
in die Berge geschossenen Pfeil.
Wenn Mann und Frau auch auf dem gleichen Kissen schlafen,
so haben sie doch unterschiedliche Träume.
Die Katze frisst gern frischen Fisch,
aber ins Wasser geht sie nicht.
Wenn man um ein gutes Wort sich kümmert,
geht es zu Herzen.
Schmetterling
Vom Khan bis zum einfachen Menschen stehen alle früh auf
und leben mit ihrem Vieh auf den Weiden.
Wo eine Frau eine Meinung hat,
gleicht sie dem Manne.
Habe mit Ausnahme des Vaters keinen Abgott,
außer der Mutter keine Götzen.
Wenn das Pferd ruhig ist, dann deshalb,
weil sein Meister zu Fuß geht.
Freundlichkeit zu jeder Zeit kostet nicht viel.
Von seiner Würde abweichen ist wie sein Pferd
gegen einen Esel tauschen.
Schande ist, das Frösteln des armen Dieners nicht zu bemerken,
während man sich selber in Fuchs- und Lammfellen wärmt.
Schmetterling Wenn der mächtige Löwe altert,
lauert er am Mauseloch.
Wenn du den Knüppel aufhebst, um den Hund zu rufen,
dann kommt er nicht.
Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd,
aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.
Mit einer Hand lässt sich
kein Knoten knüpfen.
In einem guten Wort ist für drei Winter Wärme,
ein böses Wort verletzt wie sechs Monate Frost.
Solange der Vater gesund ist, lerne Menschen kennen;
solange dein Pferd stark ist, reise und lerne Orte kennen.
Wer sich beeilt, friert.
Gut ist es, wenn die Schwiegereltern fern
und Wasser nahe sind.
Eine gute Schwiegertochter ist der Sonne gleich,
die zur Tür hereinlacht.
top

Sprichwörter/Übersicht eine Übersicht der mongolischen Zitat-Autoren findest du hier Logo Birgitt Krohn
bei
Google+