Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Österreichische Sprichwörter
Redewendungen - Weisheiten


Der Gescheitere gibt nach, der Dumme fällt in den Bach.
Original:
Der Gscheitere gibt noch, der Dumme foit indn Boch.
Schmetterling
Die Technik ist ein Hund.
Original:
Die Technik is a Hund.

Deutsche Entsprechung: Der Teufel steckt im Detail.
Ist der Berg auch noch so steil,
a bisserl was geht allerweil.
Ist der Vater ein Kanarienvogel, wird der Sohn gelb
Original: Ist der Voda a Kanarie, wird da Bua gelb.
Scmetterling Scheiss di net ån.
Besser als ein Stein auf den Kopf
Original: Besser wia a Stan am Schädl.
Nicht jammern, sondern etwas tun.
Original: Nit jömmera sondern wos tua.
Gehüpft wie gegangen
Original:
Ghupft wia ghatscht
Deutsche Entsprechung: Gehüpft wie gesprungen.
Nicht geschimpft ist genug gelobt
Original: Net gschimpft is globt gnua!
Gut gebunden (festgezurrt) ist halb zu Hause.
Original: Guad bund'n is hoibad dahoam.
Es gibt nicht soviele Tage im Jahr
wie der Fuchs am Schwanz Haare hat.
Original:
Es gibd ned sovui Doog im Joah, wia da Fux am Schwanz hod Hoah.
Schmetterling
Das Glück ist ein Vogerl.
Was einmal da ist geht nicht mehr weg.
Original: Wos liegt, des pickt.
Besser ein wackeliger Stammtisch, als ein fester Arbeitsplatz.
Original:
Besser a woklada Staumtisch, ois a festa Orbeitsplotz.
Scheiß da nix, sunst reißt a nix.
Wer viel jammert, mit dem schläft niemand.
Original: Wer long sudert wird net pudert
Schmetterling Arbeiten, arbeiten, ein Haus bauen.
(Vorarlberger Sprichwort)
Original:
Schaffa, schaffa, Hüsle baua.
Kein Geld - Keine Musik.
Original: Ka Göd - Ka Musi.
Knapp daneben ist auch beim Nachbarn.
Original: Knopp danem is a beim Nochboan
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht.
Original:
Wos da Baua ned kennd, frissta a ned.
Schmetterling
Gutes Essen lässt Sorgen vergessen.
Ist die Technik noch so weit,
Handarbeit bleibt Handarbeit.
Sei es doch wie es sei, stirbt die Kuh, bleibt das Heu
Original:
Seis wies sei, stirbt Kuah, bleibts Hei.
Alles halb so wild.
Original: Ois hoib so wüd.
Schön blöd ist auch blöd.
Original: Schen bled is a bled.
Bäurinnen sterben, kein Verderben.
Pferde verrecken, dass kann den Bauern schrecken
Original:
Beiringa sterm koa verderm - Roß vareka des ko an Bauan schrecka
Wer schmiert, der fährt.
Aufgewärmt ist nur ein Gulasch gut.
Original:
Aufgwärmt is nua a Gulasch guat.
Schmetterling Schwitzen wie ein Firmpate.
Niederösterreichische Redensart
Original:
Schwitzn wia a Firmgöd.
Der Firmpate gerät ins Schwitzen, weil er sein Firmkind teuer beschenken muss.
Schmetterling
Das packe ich nicht.
Original: Des pock i net.
Gratis is nur da Tod und der kosts Leben.
Gott ist ewig, immer und überall,
so wie unten so auch oben, so wie innen so auch außen.
Die Feile und den Schwanz
benützt man ganz.
Wie man es macht ist es falsch.
Original: Wiasdas mochst is foisch.
Von der Eile / vom Stress kommen die Kinder.
Original:
Vom Hudeln kummen die Kinda.
Scheiß da nix, donn feit da nix.
Nur die Ruhe putzt die Schuhe.
Lieber einen Bauch vom Trinken,
als einen krummen Rücken vom Arbeiten.
Original:
Liaba an Bauch vom Saufen, ois an Buckel vom Orbeiten.
Schmetterling
Pech gehabt.
Original: Gschissn grissn.
Wer lange fragt, irrt lange herum.
Original: Wer long frogt, geht weit irr.
Nach was es dich lüstet, kann es dir nicht grausen.
Original:
Noch wos da lust', kauns da net grausen.
Nur nichts übereilen.
Original: Nur net hudln
Wer viel furzt, der braucht keinen Arzt.
Original:
Wer fü pforzt, der braucht koan Orzt.
Heu muss man ernten wenn die Sonne scheint.
Original:
Hei-nga muas ma wâun d Sunn schêit.
Schmetterling Nur keine Wellen.
Original: Nur kane Wön.
In da Not frisst da Bauer die Wurst a ohne Brot.
Iß warm und trinke kalt,
dann wirst du hundert Jahre alt.
top

Sprichwörter/Übersicht eine Übersicht der österreichischen Zitat-Autoren du hier Logo Birgitt Krohn
bei
Google+