Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Ambrose Bierce    1842-1914

amerikanischer Schriftsteller
Schmetterling
Schicksal: eines Tyrannen Ermächtigung zu Verbrechen, eines Narren Ausrede für Versagen.
Selbsttäuschung: Mutter einer ehrenwerten Familie, in der sich neben vielen anderen wohlgeratenen Söhnen und
      Töchtern finden: Enthusiasmus, Zärtlichkeit, Selbstverleugnung, Glaube, Hoffnung, Nächstenliebe.
Verachtung: Gefühl eines vorsichtigen Mannes für einen Gegner, der allzu mächtig ist, als dass man ihm gefahrlos
      entgegentreten könnte.
Verdienen: Anspruch auf etwas haben,was ein anderer bekommt.
Omen: Zeichen, dass bald was passiert, wenn nicht bald was passiert.
Zyniker: Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollen. / Cynic: A
      blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
Liebe ist eine vorübergehende Geisteskrankheit, die durch Heirat heilbar ist. / Love, n. A temporary insanity curable
      by marriage or by removal of the patient from the influences under which he incurred the disorder.
Ganz sicher sein heißt sich laut irren.
Ein Feigling ist ein Mensch, bei dem der Selbsterhaltungstrieb normal funktioniert.
Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.
Wein ist Gottes zweitbestes Geschenk an den Mann.
Freundschaft - ein Schiff, groß genug, um bei gutem Wetter zwei Menschen, bei schlechtem aber nur einen zu tragen.
Hass: Ein angemessenes Gefühl angesichts der Überlegenheit eines anderen.
Stein: Ein häufig für Herzen verwendetes Material.
Ein Heiliger ist ein toter Sünder, bearbeitet und neu herausgegeben.
Gehirn: ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken. / Brain: An apparatus with which we think that we think.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Zukunft: jene Zeit, in der unsere Geschäfte gut gehen, unsere Freunde treu sind und unser Glück gesichert ist. /
      Future: That period of time in which our affairs prosper, our friends are true and our happiness is assured.
Ein Reporter ist ein Schreiber, der den Weg zur Wahrheit errät und ihn mit einem Wolkenbruch von Worten verschüttet.
Geld ist eine Wohltat, die wir genießen, indem wir uns von ihr trennen.
Ein Egoist ist ein unfeiner Mensch, der für sich immer mehr Interesse hat als für mich.
Selbstachtung: eine falsche Einschätzung.
Bewunderung ist die höfliche Beachtung des anderen Menschen, der Ähnlichkeit mit dir hat.
Emanzipation ist der Übergang eines Sklaven aus der Unterdrückung durch einen anderen in die Unterdrückung durch
      sich selbst. / Emancipation is bondman's change from the tyranny of another to the despotism of himself.
Frauen würden noch reizender sein, wenn man in ihre Arme fallen könnte, ohne in ihre Hände zu fallen.
Heucheln: dem Charakter ein sauberes Hemd überziehen.
Egoist: Person minderen Geschmacks, die mehr an sich selbst interessiert ist als an mir.
Freiheit: eines der kostbarsten Güter der Einbildungskraft.
Alle sind Irre, aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt.
Die Maus ist ein Tier, dessen Pfad mit in Ohnmacht fallenden Frauen übersät ist.
Rüstung: die Kleidung eines Mannes, dessen Schneider ein Schmied ist.
Sanftmut: Ungewöhnliche Geduld beim Planen einer wirklich lohnenden Rache.
Man hat beobachtet, daß die Nase niemals glücklicher ist, als wenn sie in anderer Leute Angelegenheiten steckt. Daraus
      haben einige Physiologen geschlossen, daß ihr der Geruchsinn fehle.
Werbung ist der Versuch, das Denkvermögen des Menschen so lange außer Takt zu setzen, bis er genügend Geld
      ausgegeben hat.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Friede: die Epoche des Betrügens zwischen zwei Epochen des Kriegführens.
Abdankung: Eine Handlung, durch die ein Herrscher sein Gefühl für die hohe Temperatur des Thrones bekundet.
Zyniker: ein Mensch, der die Dinge so sieht, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollten.
Affe: ein Tier, das auf Bäumen lebt, besonders gern auf Stammbäumen.
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zu privatem Vorteil.
Ehe: eine Gemeinschaft, bestehend aus einem Herrn, einer Herrin und zwei Sklaven, insgesamt zwei Personen.
Zukunft: jene Zeit, in der unsere Geschäfte gut gehen, unsere Freunde treu sind und unser Glück gesichert ist.
Liebe: die Torheit, einen anderen zu schätzen, bevor man sich selber kennt.
Eifersüchtig, [Adj.], Unnötig besorgt um etwas, das man nur verlieren kann, wenn es sich sowieso nicht lohnt,
      es zu halten. / Jealous, adj. Unduly concerned about the preservation of that which can be lost only if not
      worth keeping.
Rat ist die kleinste kursierende Münze.
Amnestie: Großmut des Staates gegenüber solchen Rechtsbrechern, deren Bestrafung ihm zu teuer wäre.
Rat erbitten: sich den eingeschlagenen Weg von einem anderen bestätigen lassen.
Ein Jahr ist eine Periode von dreihundertfünfundsechzig Enttäuschungen.
Zitat: die fehlerhaft wiedergegebenen Worte eines anderen.
Mängel im Hygiene-Regime können niemals durch großzügigen Einsatz von Antibiotika ausgeglichen werden.
Lärm, der [Subst.], Gestank im Ohr. Ungezähmte Musik. Das Hauptergebnis und Bestätigungszeugnis der
      Zivilisation. / Noise, n. A stench in the ear. Undomesticated music. The chief product and authenticating sign
      of civilization.
Meßgewänder sind das Kostüm der Narren am Himmlischen Hof.
Selbstsüchtig, [adj]: ohne Rücksicht auf die Selbstsucht anderer. / Selfish, adj. Devoid of consideration for the
      selfishness of others.
Rezept: die ärztliche Vermutung darüber, wie der Krankheitszustand eines Patienten mit dem geringsten Schaden
      aufrecht zu erhalten ist. / Prescription, n. A physician's guess at what will best prolong the situation with least
      harm to the patient.
Wirkung ist die zweite von zwei Erscheinungen, die immer in derselben Aufeinanderfolge vorkommen. Von der ersten,
      Ursache genannt, sagt man, sie bringt die zweite hervor - was nicht vernünftiger ist, als würde jemand ein
      Kaninchen für die Ursache eines Hundes halten, nur weil er noch nie einen Hund anders als bei der Verfolgung
      eines Kaninchens gesehen hatte. / Effect, n. The second of two phenomena which always occur together in the
      same order. The first, called a Cause, is said to generate the other -- which is no more sensible than it would be
      for one who has never seen a dog except in the pursuit of a rabbit to declare the rabbit the cause of a dog.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Wahrheit: Einfallsreiche Vermengung von Wünschbarkeit und Anschein. Wahrheitsfindung ist das einzige Ziel der
      Philosophie; diese ist die älteste Beschäftigung des menschlichen Geistes und hat gute Aussichten, bis zum Ende
      der Zeit mit wachsender Betriebsamkeit fortzudauern. / Truth, n. An ingenious compound of desirability and
      appearance. Discovery of truth is the sole purpose of philosophy, which is the most ancient occupation of the
      human mind and has a fair prospect of existing with increasing activity to the end of time.
Glaube: Dinge für wahr halten, für die es keine Parallele und keinen Beweis gibt und die jemand verkündet, der über
      kein Wissen verfügt.
Vorurteil: Streunende Meinung ohne erkennbaren Lebensunterhalt. / Prejudice, n. A vagrant opinion without visible
      means of support.
Unfall, der [Subst], Ein unvermeidliches Ereignis, das aufgrund unveränderlicher Naturgesetze auftritt. / Accident, n. An
      inevitable occurrence due to the action of immutable natural laws.
Schönheit, die [Subst.], Die Macht, mit der eine Frau ihren Liebhaber bezaubert und ihren Ehegatten in Schranken hält. /
      Beauty, n. The power by which a woman charms a lover and terrifies a husband.
Patriot: Jemand, dem die Interessen eines Teils über die Interessen des Ganzen gehen. Der Gimpel der Politiker und das
      Werkzeug der Eroberer.
Eile: die Tüchtigkeit von Stümpern. / Hurry, n. The dispatch of bunglers.
Bibel: Das heilige Buch unserer Religion, im Unterschied zu den falschen und profanen Schriften, auf denen alle anderen
      Glaubenslehren beruhen.
Abdanken bedeutet, einen Vorteil um eines größeren Vorteils aufzugeben.
Ungläubiger: in New York: jemand, der nicht an die christliche Religion glaubt; in Istanbul: jemand, der an sie glaubt.
Telefon, das [Subst.], ist eine Erfindung des Teufels, die die erfreuliche Möglichkeit, sich einen lästigen Menschen vom
      Leibe halten zu können, teilweise wieder zunichte macht. / Telephone, n. An invention of the devil which abrogates
      some of the advantages of making a disagreeable person keep his distance.
Radikalismus, der [Subst.]: der Konservatismus von morgen als Injektion in die Angelegenheiten von heute. /
      Radicalism, n. The conservatism of to-morrow injected into the affairs of to-day.
Feigling, der [Subst.], Einer, der in gefährlichen Notlagen mit den Beinen denkt. / Coward, n. One who in a perilous
      emergency thinks with his legs.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Kritiker: jemand, der sich damit brüstet, dass er schwer zufriedenzustellen sei, weil niemand versucht, ihn
      zufriedenzustellen. / Critic, n. A person who boasts himself hard to please because nobody tries to please him.
Gerichtsprozess: eine Maschinerie, die man als Schwein betritt und als Wurst verlässt. / Litigation, n. A machine which
      you go into as a pig and come out of as a sausage.
Realismus, der [Subst.]: die Kunst einer Naturdarstellung aus der Krötenschau: der Zauber einer Landschaft, wie sie ein
      Maulwurf malt, die Geschichte, wie sie eine Spannerlarve schreibt. / Realism, n. The art of depicting nature as it is
      seen by toads. The charm suffusing a landscape painted by a mole, or a story written by a measuring-worm.
Absurdität: eine Meinungsäußerung, die der eigenen Ansicht offenkundig widerspricht. / Absurdity, n. A statement or
      belief manifestly inconsistent with one's own opinion.
Diplomatie, die [Subst], Die patriotische Kunst, für sein Vaterland zu lügen. / Diplomacy, n. The patriotic art of lying
      for one's country.
Betrug: die Triebkraft des Geschäfts, die Seele der Religion, der Köder der Liebeswerbung und die Grundlage
      politischer Macht.
Applaus, der [Subst.], Das Echo einer Platitüde. / Applause, n. The echo of a platitude.
Armut: Beißerchen für die Zähne von Reformratten. Die Anzahl von Plänen zu ihrer Abschaffung ist gleich der Menge
      von Reformern, die an ihr leiden, plus der Menge von Philosophen, die nichts von ihr wissen. / Poverty, n. A file
      provided for the teeth of the rats of reform. The number of plans for its abolition equals that of the reformers who
      suffer from it, plus that of the philosophers who know nothing about it.
Diskussion: Eine Methode, andere in ihren Irrtümern zu bestärken. / Discussion, n. A method of confirming others in
      their errors.
Begeisterung, die [Subst], ist eine Jugendkrankheit; heilbar durch Reue in kleinen Dosen, verbunden mit äußerlicher
      Anwendung von Erfahrung. / Enthusiasm, n. A distemper of youth, curable by small doses of repentance in
      connection with outward applications of experience.
Diagnose: die ärztliche Voraussage des Krankheitsverlaufs, gegründet auf den Pulsschlag und den Geldbeutel des
      Patienten. / Diagnosis, n. A physician's forecast of the disease by the patient's pulse and purse.
Abendland: Jener Teil der Welt, der westlich (bzw. östlich) des Morgenlandes liegt. Größtenteils bewohnt von Christen,
      einem mächtigen Unterstamm der Hypokriten, dessen wichtigste Gewerbe Mord und Betrug sind, von ihnen gern
      »Krieg« und »Handel« genannt. Dies sind auch die wichtigsten Gewerbe des Morgenlands. / Occident: The part of
      the world lying west (or east) of the Orient. It is largely inhabited by Christians, a powerful subtribe of the
      Hypocrites, whose principal industries are murder and cheating, which they are pleased to call »war« and
      »commerce«. These, also, are the principal industries of the Orient.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Armee: Schicht von Nichtproduzenten; verteidigt die Nation, indem sie alles verschlingt, was einem Feind zum Überfall
      reizen könnte.
Arbeit: eines der Verfahren, durch die A Eigentum für B erwirbt. / Labor, n. One of the processes by which A aquires
      property for B.
Christ: Einer, der daran glaubt, dass das Neue Testament ein göttlich inspiriertes Buch ist, bestens den geistlichen
      Bedürfnissen seines Nächsten angemessen. Einer, der die Lehren Christi befolgt, soweit diese nicht mit einem
      sündhaften Leben unvereinbar sind. / CHRISTIAN, n.: One who believes that the New Testament is a divinely
      inspired book admirably suited to the spiritual needs of his neighbor. One who follows the teachings of Christ so
      long as they are not inconsistent with a life of sin.
Agitator: Ein Politiker, der die Obstbäume seines Nachbarn schüttelt, um die Würmer umzuquartieren. / Agitator, n. A
      statesman who shakes the fruit trees of his neighbors to dislodge the worms.
Braut, die [Subst], eine Frau, die eine schöne Glückserwartung hinter sich hat. / Bride, n. A woman with a fine prospect
      of happiness behind her.
Abstinenzler: Ein schwacher Mensch, der der Versuchung nachgibt, sich selbst ein Vergnügen zu versagen. Ein totaler
      Abstinenzler ist jemand, der sich aller Dinge enthält, nur nicht der Abstinenz und vor allem nicht der Einmischung in
      die Angelegenheiten anderer. / Abstainer, n. A weak person who yields to the temptation of denying himself a
      pleasure. A total abstainer is one who abstains from everything but abstention, and especially from inactivity in
      the affairs of others.
Ein verschrobener Mensch: jemand, der hartnäckig und eifrig einer Meinung anhängt, die du nicht teilst.
Mensch: ein Lebewesen, so angetan von Illusionen über sich, dass es völlig vergisst, was es eigentlich sein sollte.
Schmetterling
top

Autoren A-C hier findest du
eine Übersicht der Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender