Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Karel Čapek    1890 - 1938

tschechischer Journalist und Schriftsteller
Schmetterling
Die klügsten Männer sind jene, die ihrer Frau einreden können, daß Gartenarbeit schön macht.
Humor ist das Salz der Erde, und wer gut durchgesalzen ist, bleibt lange frisch.
In jedem Menschen steckt etwas von einem Komödianten und Profitjäger.
Wer das Höchste im Sinn hat, wendet den Blick von den Menschen ab.
Furchtbar ist die Leidenschaft und alles Böse rührt daher.
Teufel gibt es keine. Und wenn dann müssten sie wie Europäer aussehen.
Die Schlauen wollen nie arbeiten.
Es gibt noch etwas Schlimmeres als den Schmerz der Erniedrigung, die Qual des Hasses.
Der Mensch soll ehrlich sein, selbst zu Tieren.
Die Tat, die Tat sei alles.
Bekanntlich sind ja alle Sammler bereit zu stehlen und zu morden, um ihre Sammlung um ein neues Stück zu bereichern.
Menschen pflegen nie etwas als geheimnissvoll zu betrachten, das ihnen zu Nutz und Frommen dient, sondern nur das,
      was ihnen schadet oder sie bedroht.
Hast du schon mal etwas derart Schreckliches, Mörderisches, Unsinniges gesehen, als das nicht irgendein Intellektueller
     die Welt damit hätte erneuern wollen?
Man soll nicht glücklich sein, das verweichlicht.
Die besten Einfälle hat man aus Dummheit.
Die große Wahrheit liegt hinter den Fakten, nicht hinter den Worten.
Die schlimmste Pein im Leben ist die Schmach.
Nichts ist konservativer als menschliche Herrschaft.
Der Mensch sollte mehr denken als fühlen.
Wenn die Eifersucht nicht so eine schmutzige Leidenschaft und eine Gemeinheit wäre!
Das Theater ist eine Stätte der Wunder. Das größte Wunder allerdings ist, dass es überhaupt funktioniert.
Es gibt wohl nichts Schöneres als eine Katzenmutterschaft. Man sollte sich eine Katze schon wegen ihrer
      Jungen anschaffen.
Phantasie ist nicht, sich etwas vorzustellen, was die Dinge nicht sind, sondern etwas zu tun, was sie sein könnten.
Die Erwerbung der Bücher geschieht gewöhnlich auf die Weise, daß man beim Buchhaendler ein Buch entdeckt, von
      dem man sagt: "Das muß ich haben!" Dann trägt man es siegesbewusst nach Hause, laesst es einen Monat lang auf
      dem Tisch herumliegen, um es zur Hand zu haben, und verborgt es dann meistens an irgend jemanden, womit das
      Büchlein spurlos verschwunden ist. Es ist offenbar irgendwo. Ich habe eine riesige Bibliothek, die irgendwo ist.
Die beste Landschaft, die ich gesehen habe, ist in Italien, das beste Leben, das ich beobachtet habe, in Frankreich, die
      besten Menschen, denen ich begegnet bin, sind in England, doch leben kann ich nur in meinem eigenen Land.
Wenn Hunde sprechen könnten, fänden wir es vielleicht genau so schwer, mit ihnen auszukommen wie mit
      anderen Leuten.
Schmetterling
top

Autoren A-C hier findest du
tschechische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender