Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Franz Kafka    1883-1924

österreichisch-tschechischer Schriftsteller
Schmetterling
Das Negative zu tun, ist uns noch auferlegt, das Positive ist uns schon gegeben.
Dem Bösen kann man nicht in Raten zahlen - und versucht es unaufhörlich.
Der entscheidende Augenblick der menschlichen Entwicklung ist immerwährend. Darum sind die revolutionären
       geistigen Bewegungen, welche alles frühere für nichtig erklären, im Recht, denn es ist noch nichts geschehn.
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Strasse.
Die Märtyrer unterschätzen den Leib nicht, sie lassen ihn auf dem Kreuz erhöhn, darin sind sie mit ihren Gegnern einig.
Die Tatsache, dass es nichts anderes gibt als eine geistige Welt, nimmt uns die Hoffnung und gibt uns Gewissheit.
Richtiges Auffassen einer Sache und Missverstehen der gleichen Sache schliessen einander nicht aus.
Du kannst dich zurückhalten von dem Leiden der Welt, das ist dir freigestellt. Aber vielleicht ist gerade dies
      Zurückhalten das einzige Leiden, das du vermeiden könntest.
Die verbitterten Gesichtszüge eines Mannes sind oft nur die festgefrorene Verwirrung eines Knaben.
An Fortschritt glauben heißt nicht glauben, dass ein Fortschritt schon geschehen ist. Das wäre kein Glauben.
Prüfe dich an der Menschheit. Den Zweifelnden macht sie zweifeln, den Glaubenden glauben.
Das entschieden charakteristische dieser Welt ist ihre Vergänglichkeit.
Die Tatsache, daß es nichts anderes gibt als eine geistige Welt, nimmt uns die Hoffnung und gibt uns die Gewißheit.
Im Kampf zwischen dir und der Welt sekundiere der Welt.
Man darf niemanden betrügen, auch nicht die Welt um ihren Sieg.
Wie kann man sich über die Welt freuen, außer wenn man zu ihr flüchtet?
Je länger man vor der Tür zögert, desto fremder wird man.
Verbringe deine Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht gibt es gar keines.
Dichtung ist immer nur eine Expedition nach der Wahrheit.
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Ein Buch kann uns als Axt dienen für das zugefrorene Meer in unserem Innern.
Juden und Deutsche haben vieles gemeinsam. Sie sind strebsam, tüchtig, fleißig und gründlich verhaßt bei den
       anderen. - Juden und Deutsche sind Ausgestoßene.
Dies frühzeitige Aufstehen macht einen ganz blödsinnig. Der Mensch muß seinen Schlaf haben.
Was ich geleistet habe, ist nur ein Erfolg des Alleinseins.
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.
Lass dich vom Bösen nicht glauben machen, du könntest vor ihm Geheimnisse haben.
Man kann sich selbst nicht entgehen. Die einzige Möglichkeit, die man hat, ist im Zuschauen zu vergessen, dass mit uns
      gespielt wird.
In der Jugend ist man glücklich, weil man die Fähigkeit hat, das Schöne zu sehen. Wer diese Gabe bewahrt, wird
      niemals alt.
Das Grausame des Todes liegt darin, dass er den wirklichen Schmerz des Endes bringt, aber nicht das Ende.
Alle menschlichen Fehler sind letztendlich Ungeduld.
Die Fesseln der gequälten Menschheit sind aus Kanzleipapier.
Alles, selbst die Lüge dient der Wahrheit; Schatten löschen die Sonne nicht aus.
Nichtstun ist eine der größten und verhältnismäßig leicht zu beseitigenden Dummheiten.
In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken, man jahrelang im Moos liegen könnte.
Schmetterling
top

Autoren J-L hier findest du
tschechische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender