Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Edward Young    1683 - 1765

englischer Dichter
Schmetterling
Verschwendete Zeit ist Dasein. Gebrauchte Zeit ist Leben.
Aufschub heißt der Dieb der Zeit.
Das Leben lebt erst jenseits des Grabes.
Der Mensch braucht wenig, und auch das nicht lang.
Der Stolz baut gleich dem Adler seinen Sitz neben den Sternen, die Wollust nistet gleich der Lerch' nah der Erde.
Staunen ist ein unfreiwilliges Lob.
Zur Nachtzeit glaubt ein Atheist halb an Gott.
Ein fester Vorsatz ist soviel wert wie die Tat.
Wer errötet, kann nicht ganz ein Rohling sein.
Der betrauert die Toten, der nach ihrem Wunsche lebt.
Man badet zweimal nicht im selben Bach, erwacht nicht zweimal zu demselben Leben.
Verwunderung ist unfreiwillig gespendetes Lob.
Freundlichen Menschen schenkt Gott schon bei der Geburt den Schlüssel zu anderen Herzen.
Wer ein Stück Brot fordert, ist edler, als der um eine Verbeugung oder um einen Blick bettelt; denn jenes ist
      ja mehr wert.
Der Mensch hört früher auf zu fühlen als zu hoffen.
Unsere Jugend sammelt nur Seufzer für das Alter.
Was ist Laster denn als Eigenliebe auf dem falschen Weg? Ein armer blinder Krämer, der seine Freuden viel
      zu teuer kauft.
Der Mensch flieht vor der Zeit, die Zeit vor dem Menschen.
Schmetterling

Autoren X-Z hier findest du
britische / englische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender