Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Französische Sprichwörter Teil I
Redewendungen - Weisheiten



Nur die Wahrheit verletzt
Original: Il y a que la vérité qui blesse
Schmetterling
Die meisten Menschen sterben an ihren Ärzten,
nicht an ihren Krankheiten.
Wer keine Freunde hat, lebt nur zur Hälfte
Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben
Original: Partir, c'est mourir un peu

Die Ehe ist eine Lotterie,
in der die Männer ihre Freiheit und die Frauen ihr Glück aufs Spiel setzen

Schmetterling Die stillsten Worte sind es,
die den Sturm bringen.
Wenn man nicht hat, was man liebt,
muß man lieben, was man hat.
Original: Si on n'a pas ce qu'on aime,
on doit aimer, ce qu'on a.
Es ist alles schön, wonach man sich sehnt.
Mancher droht, der selber zittert.
Zu dem, der warten kann,
kommt alles mit der Zeit.
Original:Tout vient à point
à qui sait attendre.
Das Ohr ist der Weg zum Herzen.
Wer große Ausdauer hat,
bleibt immer Sieger.
Freundschaft zwischen Frauen
ist nur ein Waffenstillstand.
Der Weise findet sogar bei Narren Rat.
Wer zu viel ergreift, kann es
schlecht umfassen.
Ein Mädchen ohne Freund
ist wie ein Frühling ohne Rosen.
Schmetterling
Die Last, die man liebt, ist nur halb so schwer.
Liebe bringt selbst
den Esel zum Tanzen.
Freundschaft schafft mehr
glückliche Familien als Liebe.
Die Lächerlichkeit tötet mehr als jede Waffe.
Wer nie eine Ansicht zurücknimmt,
liebt sich mehr als die Wahrheit.
Intuition ist das, was eine Frau befähigt,
zwei und zwei zusammenzuzählen und zu
jedem Ergebnis zu kommen,das ihr passt.
Sogar dem Besten geht es so:
Stünden ihm seine Fehler auf die Stirn geschrieben,
müsste er den Hut ganz tief ins Gesicht ziehen.
Ein schöner Käfig füttert den Vogel nicht.
Verbrenn dir die Finger nicht,
um eines anderen Kerze zu löschen.
Trink Wasser wie ein Ochse,
Wein jedoch wie ein König.
Schmetterling Wer eine Frau kennt, kennt alle Frauen,
wer hundert kennt, kennt keine Frau.
Die Aufmerksamkeit ist das
Gedächtnis des Herzens.
Es ist besser, voll guten Weines zu sterben, als voll Durst.
Besser spät als nie!
Original: Mieux vaut tard que jamais!
Ein Freund ist schwer zu finden
und leicht zu verlieren.
Original: Un ami est long à
trouver et prompt à perdre.
Auf dem Weg der Freundschaft soll man kein Gras wachsen lassen.
Original:
Il ne faut pas laisser croitre l´herbe sur le chemin de l´amitié.
Das gute Korn verträgt das Unkraut.
Original: Le bon blé porte bien l´ivraie.
Es ist nicht so schlimm wie du denkst.
Original: C'est pas la mer à boire.
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Original:
On ne voit bien qu'avec le coeur. L'essentiel est invisible pour les yeux.
Schmetterling
Ohne Rauch kein Feuer.
Original: Pas de fumée sans feu.
Das Herz hat seine Gründe
die der Verstand nicht kennt.
Original: Le coeur a ses raisons que la
raison ne connaît point.
Was ist Weisheit, wenn nicht eine glücklich Wahrheit?
Original:
Qu'est-ce que la sagesse, sinon une vérité heureuse?
Schmetterling Von nichts kommt nichts.
Original: Rien ne sort de rien.
Alte Freunde und alte Taler sind die besten.
Original: Les vieux amis et les vieux écus
sont les meilleurs.
Ein Freund ist jemand
der alles von dir weiss und dich trotzdem liebt.
Original:
Un ami, c'est quelqu'un qui sait tout de toi, et qui t'aime quand même.
Eine Katze im Hals haben.
Original: Avoir un chat dans la gorge.
dtsch.Entspr.: einen Frosch im Hals haben.
Unter den Blinden ist der Einäugige König.
Original: Au royaume des aveugles,
les borgnes sont rois.
Junger Anwalt - Erbschaft futsch: neuer Doktor - hügeliger Kirchhof.
Original:
De jeune avocat, héritage perdu, de nouveau médecin,
cimetière bossu.
Schmetterling
Ende gut, alles gut.
Original: Tout est bien qui finit bien.
Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
Original: Tel est pris qui croyait prendre.
Wer den Aal hält bei dem Schwanz,
dem bleibt er weder halb noch ganz.
Original:
Qui tient l'anguille par la cui il ne l'a mie.
Das Bessere ist der Feind des Guten.
Original: Le mieux est l´ennemi du bien.
Die Liebe einer Mutter ist immer in ihrem Frühling.
Original: L´amour d´une mère est toujours
dans son printemps.
Wer immer das letzte Wort haben will,
spricht bald mit sich allein.
bretonisches Sprichwort
Eine Unze Eitelkeit verdirbt einen
Zentner Verdienst.
Der Geizhals und das Schwein sind zu nichts
nütze ehe sie tot sind.
Zu widersprechen bedeutet manchmal, an die Tür zu klopfen,
um zu wissen, ob jemand zu Hause ist.
Schmetterling Nichts ist ansteckender
als ein schlechtes Beispiel.
Wenn die Katze nicht da ist (außer Haus ist), tanzen die Mäuse.
Original: Quand le chat n'est pas là (à la maison),
les souris dansent.
Alte Liebe rostet nicht
wörtlich: Man kommt immer wieder zu seiner ersten Liebe zurück
Original:
On revient toujours à ses premières amours
Es nützt nichts zu rennen,
man muss rechtzeitig starten.
Original: Rien ne sert de courir,
il faut partir à point.
Man darf die Haut des Bären nicht verkaufen,
bevor man ihn getötet hat
Original: Il ne faut pas vendre la peau de l'ours
avant de l'avoir tué.
Schmetterling
In der Nacht sind alle Katzen grau.
Original:
La nuit tous les chats sont gris.
Der Ton macht die Musik.
Original: C'est le ton qui fait la chanson.
Teil I    Teil II >    Teil III>
top


Sprichwörter/Übersicht eine Übersicht der französischen Zitat-Autoren findest du hier Logo Birgitt Krohn
bei
Google+