Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Clemens von Brentano    1778 - 1842

deutscher Dichter
Schmetterling
Die Töne sind ein wunderbarer lebender Atem der Dunkelheit.
Nur Dummköpfe und Spinnen produzieren aus sich selber heraus.
Bewundern kann der Mensch allein, und alles Bewunderung Erregende ist ein Bote Gottes.
Du möchtest die Gestirne zählen, Ich fand die Welt in einer Nuss.
Berlin ist vielleicht die einzige Stadt, wo die sogenannten genialen Menschen nicht für Narren gehalten werden.
Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
Der Sinn des Menschen strebet immer nach dem Unbegreiflichen, als sei dort das Ziel der Laufbahn.
Dorn und Disteln stechen sehr, Falsche Zungen noch viel mehr.
Freundschaft ist nur unter den Vortrefflichen möglich, deren ganzes Leben ein ewiger Fortgang nach dem Höchsten ist.
Der lebt nicht, dessen Haupt nicht im Himmel steht, auf dessen Brust nicht die Wolken ruhen, dem die Liebe nicht im
      Schoße wohnt, und dessen Fuß nicht in der Erde wurzelt.
Gib der Alltäglichkeit ihr Recht, und sie wird dir mit ihren Anforderungen nicht zur Last fallen.
Unkraut jäten allein macht noch keinen Garten, und verhindern ist keine Politik.
Es ist etwas Entsetzliches in einer Zeit, wo nur die Idee siegt, mit den Waffen in der Hand zu sterben.
Leben lebt allein durch die Liebe.
Zärtlichkeit ist eine Waffe.
Die Freiheit ist die Blüte des Gesetzes.
Es gibt keinen ehrlicheren Weg zur Armut, als in ihr geboren zu sein; denn auch unser Heiland ward in ihr geboren.
Man soll keinen guten Willen von sich weisen, wenn er einem auch nicht gerade Not tut, sonst möchte der liebe Freund
      ausbleiben, wenn er ein andermal gar willkommen wäre.
Von allen Gefährten, die mich begleiteten, ist mir keiner so treu geblieben wie der Schutzengel.
Sei unbekümmert um die Zukunft, es gibt keine; wenn du in jeder Minute rein und voll und ohne Langeweile lebst, so
      gibt es nur eine gegenwärtige Ewigkeit.
Nur die Menschen, die vom Leben durchströmt werden, indem sie es durchströmen, sind schöne, glückliche,
      reine Menschen.
Die Sitte kann keinem Menschen erlassen werden; sie ist eine Allerweltssprache, ohne die man nicht verstanden wird.
Die Liebe ist ein unwiderstehlicher Hang, alle Persönlichkeit aufzuheben.
Der Empfindsame bringt auch nie etwas hervor, weil er sich keines Dinges bemächtigen kann, sondern nur von allem
      überwältigt wird.
Schmetterling
top

Autoren A-C hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender