Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Friedrich der Große    1712-1786

preußischer König
Schmetterling
Der Beamte und der Philosoph beziehen ihre Stärke aus der Sachfremdheit.
Die Klugheit ist sehr geeignet, zu bewahren, was man besitzt, doch allein die Kühnheit versteht zu erwerben.
Um die Irrtümer der Welt auszurotten, müßte man das ganze Menschengeschlecht vertilgen.
Kein Mensch taugt ohne Freude.
Alles in der Welt ist Torheit, nur nicht die Heiterkeit.
Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden.
Kenntnisse kann jedermann haben - aber die Kunst zu denken ist das seltenste Geschenk der Natur.
Der Aberglaube ist ein Kind der Furcht, der Schwachheit und der Unwissenheit.
Das lebhafteste Vergnügen, das ein Mensch in der Welt haben kann ist, neue Wahrheiten zu entdecken; das nächste von
      diesem ist, alte Vorurteile loszuwerden.
Die Toleranz in der Gesellschaft muß jedem Bürger die Freiheit sichern zu glauben, was er will.
Dem Manne, der die Geige baut, dankt allein der Klang.
Je mehr man altert, desto mehr überzeugt man sich, daß Seine heilige Majestät der Zufall gut drei Viertel der Geschäfte
      dieses miserablen Universums besorgt.
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.
Gute Sitten haben für die Gesellschaft mehr Wert als alle Berechnungen Newtons.
Es heißt, daß wir Könige auf Erden die Ebenbilder Gottes seien. Ich habe mich daraufhin im Spiegel betrachtet. Sehr
      schmeichelhaft für den lieben Gott ist das nicht.
Der Fürst ist der erste Diener seines Staates.
Bosheit ist eine Art Delirium und verwirrt den Verstand.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Ein Augenblick des Glücks wiegt Jahrtausende des Nachruhms auf.
Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist
      gerecht, daß jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, daß er
      die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muß.
Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.
Ein unterrichtetes Volk lässt sich leicht regieren.
Man müsste es dahin bringen, dass sich alle Menschen der Intoleranz und des Fanatismus schämen.
Wäre nur eine Religion in der Welt, so würde sie stolz und zügellos despotisch sein.
In meinem Staate kann jeder nach seiner Fasson selig werden.
Ein Kompliment, das ans Herz geht, ist eine unerlaubte Annäherung.
Der Mensch wird zum Tier, wenn er nie einen Sonntagsrock anhat.
Nichts hat mehr Ähnlichkeit mit dem Tode als Müßiggang.
Der Überfluss pflegt auch der Allerweisesten Verstand zu blenden.
Alles, was aus Furcht oder Angst geschieht, trägt auch das Gepräge davon.
Gott ist immer mit den stärksten Bataillonen.
Wahre Ruhmbegierde ist die Quelle aller großen Taten und alles Nützlichen, was auf der Welt geschieht.
Wer sich an die Phantasie der Menschen wendet, wird immer den besiegen, der auf ihren Verstand einwirken will.
Es geht gut - der Berg ist überschritten.
Ihr verfluchten Kerls, wollt ihr denn ewig leben!
Bücher sind kein geringer Teil des Glücks. Die Literatur wird meine letzte Leidenschaft sein.
Schmetterling
top

Autoren D-F hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender