Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Ferdinand Lassalle    1825-1864

deutscher Politiker und Schriftsteller
Schmetterling
Des Menschen Gemüt ist sein Geschick.
Was der Sozialismus will, ist nicht Eigentum aufheben, sondern im Gegenteil individuelles Eigentum, auf Arbeit
      gegründetes Eigentum erst einführen.
Die Geschichte ist ein Kampf mit der Natur, mit dem Elend, mit der Unwissenheit, mit der Armut, mit der
      Machtlosigkeit und somit mit der Unfreiheit aller Art, in der wir uns befanden, als das Menschengeschlecht im
      Anfang der Geschichte auftrat.
Die fortschreitende Besiegung dieser Machtlosigkeit ist die Entwicklung der Freiheit, welche die Geschichte darstellt.
Arbeiter sind wir alle, insofern wir nur eben den Willen haben, uns in irgendeiner Weise der menschlichen Gesellschaft
      nützlich zu machen. Dieser vierte Stand, in dessen Herzfalten daher kein Keim einer neuen Bevorrechtung mehr
      enthalten ist, ist eben deshalb gleichbedeutend mit dem ganzen Menschengeschlecht. Seine Sache ist daher die
      Sache der gesamten Menschheit, seine Freiheit ist die Freiheit der Menschheit selbst, seine Herrschaft ist die
      Herrschaft aller.
Alle große politische Aktion besteht im Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei
      besteht in dem Verschweigen und bemänteln dessen, was ist.
Die alleinige Quelle des Rechts ist das gemeinsame Bewusstsein des ganzen Volkes: der allgemeine Geist.
Schmetterling
Autoren J-L hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender