Home Sprichwörter Zitate Zen-Weisheiten Kalender

Autoren nach Ländern Autor des Monats aktuelles Zitat / Sprichwort


Heinrich Leuthold    1827-1879

Schweizer Dichter, Übersetzer und Journalist
Schmetterling
Gewissen Verleumdern zu erwidern hieße, sich bis zu ihnen erniedern.
Die Liebe ist Dunst und das flüchtige Leben ein Traum.
Wir streuen unser Gift auf andrer Ruhm aus Zärtlichkeit für unsern eignen.
Du mußt, um eines Menschen Wert zu erfassen, ihn erst über andere urteilen lassen.
Die Welt fragt, was die Menschen gelten, nicht was sie sind.
Wer sich den Magen verdorben hat, Ist der ehrlichste Mäßigkeitskandidat.
Habe den Mut zur Wahrheit! Das kostet dich viele Freunde, aber es zeigt dir zugleich, was du an ihnen verlorst.
Die bequemste aller Theorien ist: Menschen zu töten, statt zu erziehen.
Spiegel der Zukunft sei das Vergangene? Doch die Geschichte wirkt ins Gewebe der Zeit nimmer das nämliche Bild
Laß dich von Ungewittern/Dieses Lebens nicht verbittern!/
      Bald auf neu erstandnen Blüten/Wird die Frühlingssonne zittern
top

Autoren J-L hier findest du
schweizer Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender


Kontakt Gästebuch Impressum Links