Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Johann Jakob Mohr    1824-1886

deutscher Pädagoge und Dichter
Schmetterling
Der geniale Mensch ist der, der Augen hat für das, was ihm vor den Füßen liegt.
Der Grund, weshalb wir uns über die Welt täuschen, liegt sehr oft darin, daß wir uns über uns selbst täuschen.
Große Talente sind wie große liegende Güter; sie lassen sich nicht zu jeder Zeit gehörig verwerten.
Der Witz macht das Kleine und das Große salonfähig.
Das Fundament aller Staatskünste besteht darin, die Menschen zu täuschen über das, was ihr eigener Vorteil ist.
Die öffentliche Meinung ist ein Vexierspiegel, welcher die Dinge bald zu groß, bald zu klein zeigt, aber immer verzerrt.
Wie die Schwalbe, nistet die Phantasie gern an alten Mauern.
Jede Religion ist eine Art Kreditanstalt; und keiner sieht das gerne angezweifelt, worauf er seinen Kredit gesetzt hat.
Die höchste sittliche Schönheit entdecken wir doch immer in den infachsten, anspruchslosesten Handlungen
      der Menschen.
Der Charakter eines Menschen lässt sich weniger daraus erkennen, was er wünscht, als wie er es wünscht.
Die meisten unserer Schauspieler sind überall Schauspieler, ausgenommen auf der Bühne.
Mit nur wenigen gehen wir als mit Menschen um; die meisten sind uns bloß Schablonen.
Schmetterling

Autoren M-O hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender