Startseite Sprichwörter Zitate Kalender

Autoren nach Ländern Autor des Monats aktuelles Zitat / Sprichwort


Adolf Nowaczynski    1876-1944

polnischer Dramatiker, Aphoristiker und Satiriker
Schmetterling
Auch einem entschlossenen Narren kann man mit Verstand imponieren, wenn man ihn nur ausreden läßt.
Völker Europas! Hütet eure heiligen Güter - rief vor seinem Laden ein biederer Waffenhändler.
Extreme Ideale menschlicher Glückseligkeit sind nur die Wüste oder der Harem.
Der Schweigende imponiert immer. Man glaubt schwerlich, daß jemand nicht mehr Geheimnisse zu verbergen hätte als
      seine eigene Ignoranz.
Auch Psychiater haben Alpträume: Ihre schrecklichste Halluzination ist eine Welt ohne Irre.
Nicht der ist arm, der sich keinen Jugendtraum erfüllt hat, sondern der schon in der Jugend nichts träumte.
Das Kleinbürgertum hält nur zwei extreme Gesellschaftstypen für witzig: den Impertinenten und den Schmeichler
      Einen witzigen Menschen hält es nur für - gefährlich.
Ein Satiriker ist ein Irrer, der dem Elefanten Mausefallen stellt.
Jeder Künstler sollte sein Morgengebet an die Gesellschaft mit folgenden Worten beginnen: Vergib uns unser Talent
      und unsere Intelligenz, wie wir unseren Kritikern den Mangel derselben vergeben!
Auch in der Kunst, immer mehr Gegner zu gewinnen, kann man es zur Virtuosität bringen.
Den Erfolg der Mittelmäßigen nennt man nationalen Ruhm.
Es gibt zwei Grundvoraussetzungen des Glücks: erstens die Dummheit böser Menschen ertragen, zweitens die Bosheit
      der Dummköpfe dulden.
Auf allen Feldern des Denkens blühen nur zwei Kulturen: Die eine bewundert alte, die andere neue Vorurteile.
Der Weg zu einem Orden ist so steil, daß man ihn auf allen Vieren zurücklegen muß.
Gute Erziehung besteht in der einmaligen Warnung vor der Lüge schlechthin und in der jeweiligen Warnung vor einer
      jeglichen Wahrheit.
Wer Sümpfe trockenlegen will, fragt nicht unbedingt die Frösche, nicht einmal die mächtigsten, ob sie es erlauben.
Aus Mißgunst verzichten wir selbst auf den eigenen Vorteil - sind wir uns nur des Schadens unseres Nächsten gewiß.
Die Weltgeschichte ist nichts anderes als das systematische Verschweigen großer - guter - schöner Menschen.
In der Diplomatie und in der Kunst ist die Mittelmäßigkeit gleich Nichtigkeit; in jedem Stadtrat und bei allen Wahlen -
      eine Tugend.
Zur Verständigung zweier Seiten genügt es, daß sie das Allerschlimmste voneinander annehmen.
Schmetterling
top

Autoren M-O hier findest du
polnische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender


Kontakt Gästebuch Impressum Links