Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Joachim Ringelnatz    1883-1934

deutscher Satiriker, Schriftsteller, Essayist und Maler
Schmetterling
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.
Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Versuchungen bekämpft man am besten mit Geldmangel und Rheumatismus.
Militaristen sind Leute, die gerne schießen, vor allem ins Kraut.
Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden der Welt sind die, aus denen man trinkt.
Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.
Die gerechte Entrüstung ist leider viel seltener als die ungerechte Rüstung.
Wer immer die Wahrheit sagt,wird kein Gedächtniskünstler.
Paßbilder sind die Rache der Photographen.
Um neue Freunde zu erhalten, brich als erstes mit den alten.
Wenn Amtsgeheimnisse gelüftet werden, gibt es Stunk.
Ein Mann kommt in die Jahre, wenn seine Schulden immer älter und seine Freundinnen immer jünger werden.
Jeder spinnt auf seine Weise - der Eine laut, der Andere leise.
Die Löcher sind das Wichtigste am Sieb.
Kopf ist nicht alles. Auch der Kohl hat einen Kopf.
Der Nachruf ist meistens besser als der Ruf.
Eine Jungfrau ist etwas sehr schönes, vorausgesetzt. sie bleibt es nicht.
Wer das Licht der Welt erblickt, wird das Dunkel schon noch kennenlernen.
Manche Leute sind wie Uhren. Wenn man sie aufzieht, gehen sie.
Hab Mut! Jedoch nicht, um ihn zu beweisen.
Was du als richtig empfunden, das sage und zeige. Oder schweige!
Ein Blick ins Glas gibt mehr Sehschärfe als das beste Scherenfernrohr.
Geld soll man sich nur von Pessimisten borgen. Die erwarten sowieso nicht, daß sie es jemals wiederkriegen.
Die schmerzhaftesten Wunden sind die Gewissensbisse.
Was ist denn Leben? Ein ewiges Zusichnehmen und Vonsichgeben.
Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.
Dramatiker und Rausschmeißer träumen immer von einem großen Wurf.
Ein Rauch verweht, ein Wasser verrinnt, eine Zeit vergeht, eine neue beginnt.
Schmetterling  
top

Autoren P-R hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender