Startseite Sprichwörter Zitate Kalender

Autoren nach Ländern Autor des Monats aktuelles Zitat / Sprichwort


Donatien Alphonse François, Marquis de Sade    1740 - 1814

französischer Adeliger und Schriftsteller
Schmetterling
Man erlebt immer wieder Enttäuschungen, aber man lernt auch immer besser damit umzugehen.
Der zweite Grund für die Abschaffung der Todesstrafe ist der, daß sie dem Verbrechen noch nie Einhalt geboten hat, da
      es ja jeden Tag am Fuße des Schafotts begangen wird.
Das tiefste Glück des Menschen liegt in seiner Einbildungskraft.
Verbrecher werden immer von Verbrechern eingesperrt.
Nur wenig ist anregender als die erste gelungene Missetat.
Ich freue mich über Verleumdungen, denn sie lenken von der Wahrheit ab.
Es gibt keine Handlungsweise, und mag sie uns noch so unmoralisch erscheinen, die nicht irgendwo auf der Welt als
      selbstverständlich geduldet oder gar gebilligt wuerde.
Wo der Verstand anfängt, hört der Mensch auf, Mensch zu sein.
Nicht im Genuß besteht das Glück, sondern im Zerbrechen der Schranken, die man gegen das Verlangen errichtet hat.
Schlechtigkeit ist ein bedeutender Charakterzug bei einer Frau. Von jeher war sie die Waffe des Schwachen.
In Kleinigkeiten wundern wir uns nicht über die Geschmacksunterschiede sobald es sich aber um die Wollust handelt,
      geht der Lärm los.
Es ist nicht schlimm, wenn man mißverstanden wird, schlimmer ist es, wenn man verstanden wird.
Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.
Das Zartgefühl ist der Schatten, die Wollust der Körper und die Grausamkeit der Geist der Liebe.
Nur wenig ist anregender als die erste gelungenene Missetat.
Schmetterling

Autoren S-T hier findest du
französische Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender


Kontakt Gästebuch Impressum Links