Home Willkommen Zitate Sprichwörter Kalender Kontakt Gästebuch Impressum Links

Seite empfehlen Autorenübersicht nach Ländern das aktuelle Zitat


Kurt Tucholsky    1890-1935

deutscher Journalist und Schriftsteller
Schmetterling
Wenn ein Mensch ein Loch sieht, hat er das Bestreben, es auszufüllen. Dabei fällt er meistens hinein.
Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut.
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann eine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.
Wer die Freiheit nicht im Blut hat, wer nicht fühlt, was das ist: Freiheit - der wird sie nie erringen.
Sage mir, wie ein Land mit seinen schlimmsten politischen Gegnern umgeht, und ich will dir sagen, was es für einen
      Kulturstandard hat.
Das ist Humor: durch die Dinge durchsehen, wie wenn sie aus Glas wären.
Es ist die Aufgabe des historischen Materialismus zu zeigen, wie alles kommen muss - und wenn es nicht so kommt, zu
      zeigen, warum es nicht so kommen konnte.
Um populär zu werden, kann man seine eigene Meinung behalten. Um populär zu bleiben, weniger.
Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und
      laut zu sagen: Nein.
Die Seele jeder Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Verärgerte Bürgerliche sind noch keine Revolutionäre.
Soziologie ist der Missbrauch einer zu diesem Zweck erfundenen Terminologie.
Was nützen die besten Worte, wenn sie über die Wirklichkeit hinwegtäuschen?
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Alte haben gewöhnlich vergessen, dass sie jung gewesen sind, oder sie vergessen, dass sie alt sind, und Junge
      begreifen nie, dass sie alt werden können.
Das deutsche Schicksal: vor einem Schalter zu stehn. Das deutsche Ideal: hinter einem Schalter zu sitzen.
Und das Ding möchte ich einmal sehen, das die Kirche nicht segnete, wenn sich das für sie lohnt.
Wem Gott Verstand gibt, dem gibt er auch ein Amt.
Wenn einer bei uns einen guten politischen Witz macht, dann sitzt halb Deutschland auf dem Sofa und nimmt übel.
Fremder Hunger langweilt, fremdes Glück reizt.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Gott segne diesen Erdball, er hat es nicht anders verdient.
Es ist schön mit jemandem schweigen zu können.
Jeder Mensch schafft sich im Geiste eine Welt,in der er seinen Fähigkeiten nach im Mittelpunkt steht.
Frauen sind die Holzwolle der Glaskiste des Lebens.
Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt über seine Feinde, die diese Fehler ausnutzen.
Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
Ein voller Terminkalender ist noch lange kein erfülltes Leben.
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.
Man braucht sehr viel Geduld, um diese zu lernen.
Jede Wirtschft beruht auf dem Kreditsystem, der irrtümlichen Annahme, der andere werde gepumptes Geld
      zurück zahlen.
Die menschliche Dummheit ist international.
Der Vorteil der Klugheit liegt darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Dürfen darf man alles, man muss es nur können.
Liebe ist Erfüllung, Last und Medizin.
Mit dem Tode ist alles aus. Auch der Tod?
Eine Regierung ist nicht der Ausdruck des Volkswillens, sondern der Ausdruck dessen, was ein Volk erträgt.
Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht und eine, wenn's ihm schlecht geht. Die
      letzte heisst Religion.
Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.
Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.
Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph.
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon
      deutsche Touristen dagewesen sind.
Wenn man einen Menschen richtig beurteilen will, so frage man sich immer: »Möchtest du den zum
      Vorgesetzten haben?«
Schade, daß man Wein nicht streicheln kann.
Die meisten Hotels verkaufen etwas, was sie gar nicht haben: Ruhe.
Was die Weltwirtschaft angeht, so ist sie verflochten.
Diejenigen Ausreden, in denen gesagt wird, warum die AG keine Steuern bezahlen kann, werden in einer sogenannten
      Bilanz zusammengestellt.
Die Nation ist der Abfalleimer aller Gefühle, die man anderswo nicht unterbringen kann.
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
Der Mensch hat neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken zwei Leidenschaften: Krach zu
      machen und nicht zuzuhören.
Gebt den Leuten mehr Schlaf - und sie werden wacher sein, wenn sie wach sind.
Menschen miteinander gibt es nicht. Es gibt nur Menschen, die herrschen, und solche, die beherrscht werden.
Entwirf deinen Reiseplan im Großen - und lass dich im Einzelnen von der bunten Stunde treiben.
Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.
Sprache ist eine Waffe.
Schmetterling
top

Autoren S-T hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender