Home Sprichwörter Zitate Zen-Weisheiten Kalender

Autoren nach Ländern Autor des Monats aktuelles Zitat / Sprichwort


Augustin Wibbelt    1862-1947

deutscher römisch-katholischer Geistlicher und westfälischer Mundartdichter und -schriftsteller
Schmetterling
Die wahre Liebe sucht nicht das eigene Glück, sie vergisst sich selbst, will auf alles verzichten, will alles
      verschenken, und dadurch findet sie ihr Glück und wird unermesslich reich.
Ein Volk, das den Familiensinn verloren hat, ist an der Wurzel krank
Eines kannst du immer geben: Ein gutes Wort Und wenn du das nicht findest: Einen freundlichen Blick
Zum Witz gehört Scharfsinn, zum Humor Tiefsinn.
Was die Sonne für die Natur, das ist die Freude für unser Leben.
Wer im Alter noch herzhaft lachen kann, der hat das Leben siegreich bezwungen
Du sagst: Bäume sind Bäume, grün im Sommer und im Winter kahl ....Du kennst meine lieben Bäume nicht, guter Freund!
      Es sind Leute von Charakter, sie haben ihre Eigenart, nur daß sie verschwiegen sind und ihre Seele nicht dem ersten
      besten, der gelaufen kommt, offenbaren. Es lohnt sich wohl, näher mit ihnen bekannt zu werden.
Das hat mir den Wald so lieb und vertraut gemacht:
      Er rauscht durch alle meine Kinderträume, so weit ich zurückzudenken vermag; er ist der Freund meiner Jugend
      gewesen und meine heimliche Zuflucht gebliebenbis hinein in den Herbst des Lebens
top

Autoren U-W hier findest du
deutsche Sprichwörter
Logo Birgitt Krohn
bei

genaue Geburts- und Todestage für den aktuellen Monat findest du im Kalender


Kontakt Datenschutz Impressum Links