Startseite Sprichwörter Zitate Kalender

Autoren nach Ländern Autor des Monats aktuelles Zitat / Sprichwort


KarlHeinz Karius   *1935

Autor



partiell professionell Schmetterling
Ein tüchtiger Briefträger sieht in jeder Nummer einen Menschen. Nicht jeder Banker eignet sich deshalb für
      diesen Beruf.
Jobber nennt man im American Wrestling die Akteure, die von der Kampf-Dramaturgie stets zum Verlieren verurteilt
      sind. Seit ich das weiß, werte ich das Angebot »das ist genau der richtige Job für dich!« etwas vorsichtiger.
Basis-Regel für Podiums-Diskussionen: Fällt dir was ein, fällt das Mikrofon aus.
Nächstenliebe erleichtert den Erfolg: machen Sie es mit Ihrer Messlatte Limbotänzern nicht unnötig schwer!
Das leidige Budget-Problem: Ein Fahrplan ohne Eisenbahn nutzt wenig.
Wenn Amateure stolpern, stehen sie schnell wieder auf. Das ist gut. Wenn Profis stolpern, bleiben sie kurz liegen und
      stehen dann schnell wieder auf. Das ist gut und Elfmeter..
Eine integere Justiz darf sich keiner Wirtschafts-Lobby beugen. Gleiches Recht für Schönheits-Chirurgen und
      Mumienschänder!
Auch in den Ministerien muss an Mitarbeitern gespart werden. Warum machen Politiker eigentlich dann so selten ihr
      Herz zum Ghostwriter?
Das klassische Joghurt-Kriterium für Erfolg oder Flop einer Werbe-Kampagne: wo kein Geschmack ist, hilft auch
      kein Geschmacksverstärker.
Finanzminister sollten sich am Erfolgsgeheimnis großer Boxer orientieren Champion wird, wer Geben und Nehmen am
      cleversten kombiniert.
Ich liebe meine Arbeit als Werbeberater. Glücksspiel kann süchtig machen.
Für den Workoholic gilt es, zwischen einer Zeit ohne Leben und einem Leben ohne Zeit den goldenen Mittelweg
      zu finden.
Ein Spezialist macht nie alles Mögliche, aber ab und zu alles möglich. Erst dicke tun, dann sich dünn machen!
Karrieristen entscheiden sich häufig für die Jo-Jo-Strategie.
Die Zeit vergeht im Flug. Nicht immer lohnt sich Business Class.
Mit bewährter Tradition navigiert sich leichter. Es kann auch rückwärts vorangehen.
Die Natur lehrt uns uns das Geheimnis der Produktivität: lasst uns nach verlockenden Zielen streben! Ich habe noch nie
      von einem Mistkäfer gehört, der Honig gibt
Erfolgreiche Beratung zeichnet sich traditionell durch ihren Aktualitätsbezug aus. So war in der Zeit der Französischen
      Revolution ein motivierendes »Jetzt ja nicht den Kopf verlieren!« als Empfehlung nicht zu toppen.
Ich werde den Verdacht nicht los: Wer Anglizismen in der Werbung liebt, trägt auch High Heels in der Küche.
Offensichtlich kommt es bei manchen Rednern aufgrund angeborener Schwerhörigkeit zu einem bedauerlichen
      Missverständnis. Über die Qualität einer Rede entscheidet nicht die Zahl , sondern die Wahl der verwendeten Worte.
Wenn man Mist Bio-Dünger nennt, lässt er sich leichter verkaufen, es ändert sich aber dadurch nichts am Geruch.
Der Plan B , der immer funktioniert: Besonnenheit, Belastbarkeit, Beharrlichkeit.
Nichts bringt einer Idee schneller das Laufen bei als ein Team. Bei der Entbindung ist es eher lästig.
Das sozialste aller Angebote ist das unbezahlbare. Es ist als einziges für alle kostenlos.
Die Rückbesinnung auf Unternehmens-Traditionen wird von einer Erfahrung aus der Turnstunde gestützt: auch mit einer
      gelungenen Rolle rückwärts kann man punkten.
Wenn Gott einmal mit seinem Administrator zu tun hätte, wäre ihm sofort klar: ein neues Pfingst-Wunder muss her!
Teamwork ist alles-auch am Computer Dem kannst du nur vertrauen, wenn er sich auch auf dich verlassen kann.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Die Karriere der Erkenntnis von gestern führt über die Zweifel von heute zum Denkfehler von morgen.
Häufig wird der Wortschatz in seiner Bedeutung überschätzt. Vor Gott und Twitter sind wir alle gleich.
Wer mit fairen Partnern um jeden Preis um jeden Preis feilscht, riskiert um jeden Preis faire Partner.
Bedauerlicherweise sind bei vielen Unternehmen Kunden-Reklamationen medizinisch eindeutig als Phantom-Schmerz
      zu diagnostizieren
Talent für das, was du kannst, bedeutet Erfolg Talent für das, was du willst, Glück.
Für Geldgeschäfte braucht es Fingerspitzengefühl. Speziell zwischen Daumen und Zeigefinger.
Der offene Partner-Dialog über Mitbestimmungs-Perspektiven aktiviert die Produktivität in vielen Bereichen. Beim
      Melken erweist er sich allerdings überwiegend als lästig
Grundregel der Management-Physik: Damit etwas richtig rund läuft, muss es vorher erstmal richtig rundgehen.
Marktnische für die Schuh-Industrie: Ein Spezial-Programm, das Konzern- Managern aufrechten Gang ermöglicht.
Unternehmerinnen haben es oft besonders schwer. Das Einzige, was ihnen in ihren Firmen zuverlässig den Rücken frei
      hält, ist ihr Abendkleid.
Was den Verstand betrifft, so gibt es für intelligente Autohändler eine erfreuliche Nachricht: gebraucht ist er mehr wert.
Dass Sieger wird, wer die meisten Zweikämpfe gewinnt, hat sich im Fußball längst als Legende entlarvt. Im
      Kundendienst muss es sich erst noch herumsprechen.
Manches Amt wird nur dadurch erträglich, dass man von der Verantwortung, die man zu tragen hat, auch getragen wird.
Der Psychiater hat es in der Hand, mit jeder Rechnung den Schuld-Komplex ungerechter sozialer Privilegierung bei
       reichen Patienten etwas zu mildern.
Die Auswirkungen einer Fußball-Weltmeisterschaft sind weitreichend. Leider wird die aktuelle Erfolgs-Strategie immer
       häufiger auch im Telefon-Kundendienst praktiziert: durch langes Ballhalten direkten Zweikampf vermeiden!
Es lohnt sich, gut zu überlegen,an welchem Berater man sich orientiert. Orientieren klingt sehr nach Orient und was dort
       Tradition ist, weiß man.
Karriere-Regel (nicht nur für Fußball-Trainer): Um ein gemachtes Nest zu finden, muss man vorher ein paar mal
       geflogen sein. Erfolg fällt nicht vom Himmel. Man muss sich auf längere Landemanöver gefasst machen.
Namens-Vorschlag für Fitness-Studio: Ruckizucki-Mucki
Wer immer nur Bahnhof versteht, darf sich nicht wundern, wenn er nie zum Zug kommt. Aufs richtige Gleis
       kommt es an.
Neue Forschungs-Ergebnisse aus der Medizin beweisen, dass die Wirkung von Placebo-Medikamenten bei höherem
      Preis wächst. Manche Unternehmensberater versuchen diese Erkenntnis in ihrer Arbeit zu nutzen. Wie man hört,
      erweisen sich dabei schwäbische Unternehmer als besonders therapieresistent.
Däumchen-Drehen wird als Bewegungs-Therapie von manchen Managern stark überschätzt.
Das Gesetz des Trends: die meisten Mäuse für die ersten Rattenfänger!
Bei Verhandlungen erweisen sich Ansichten meist als die härtesten aller Fakten.
Die Erfinder effektvoller neuer Ego Shooter-Spiele haben es leicht: In kaum einer Management-Etage fehlt es an
      Vorbildern für neue Helden.
Beginnen Sie in Speiselokalen erst dann mit Verhandlungen, wenn der Hauptgang serviert ist. Man kann Sie dann nicht
      mehr so leicht über den Tisch ziehen.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Kein Weg führt so geradlinig zum Misserfolg wie Zickzack.
Man weiß nie, wann man mal ein Alibi braucht. Deshalb riskieren so wenige Autoren, verständlich zu schreiben.
Wie es zu WINDOWS kam? Bill Gates hatte die Faxe dicke.
In den meisten Unternehmen wächst das Recht auf Irrtum proportional zur Management-Etage.
Kontaktbörsen ist himmlischer Beistand sicher. Auch Jesus war Single.
Marketing-Vorschlag : Kukident Midnight - für den anspruchsvollen Vampir »Damit Sie auch später kraftvoll
      zubeißen können!«
Nach den Gesetzen des Marktes spiegeln sich Internet-Trends im Handel: Echtzeit dürfte deshalb bald auch bei Lidl
      erhältlich sein.
Die sicherste Methode, eine dumme Frage zu vermeiden: nenne sie Recherche.
Business is life as usual. Immer wenn ich vor der Aufgabe stand, eine Unternehmens-Magna Charta zu formulieren,
      war es relativ einfach, gemeinsam unverbindlich positive Zielsetzungen zu finden. Schwierig wurde es stets , ein
      verbindliches und unausweichliches NEIN auf den Punkt zu bringen.
Aus meinem Marketing-Diktionär: Mooh too: Der übliche Käse
Manche Preisausschreiben gehen wettbewerbsrechtlich einen Schritt weiter. Bei ihnen ist nicht nur der Rechtsweg,
      sondern sogar das Gewinnen ausgeschlossen
Wer in seinem Beruf gewohnt ist, Marathon ständig im Sprint-Tempo zurückzulegen, hat nur 3 Perspektiven:
      tot, Weltmeister oder toter Weltmeister.
Der Theoretiker kennt wie kein anderer den Fahrplan, aber begnügt sich mit der Bahnsteigkarte
Bestehen Sie bei der Wahl Ihrer Bankverbindungen auf Blutproben Nach neuesten Erkenntnissen beeinflusst der
      Testosteron-Gehalt die Neigung, Geld fairer zu teilen
Die neue Rechtschreibung ist auch kommerziell umstritten. Für die Touristik-Werbung halte ich soweit so gut, verglichen
      mit so weit so gut, eindeutig für geschäftsschädigend.
Es gibt Geschäftsjahre, deren filmische Dokumentation ohne Special Effects unvollkommen wäre.
»Gehen Sie mit der Zeit!« - Diesen Zeitungs-Slogan finde ich aus der Sicht älterer Abonnenten ebenso aufdringlich
      wie kontraproduktiv.
Manche Top-Manager fremdeln in Freiluftballons nie: mit aufgeblasenen Überfliegern kennen sie sich aus.
Wer zu früh geht, den bestraft die Rente.
In Krisenzeiten reicht es für ein Unternehmen nicht, überm Berg zu sein. Es darf auch nicht hinter ihm bleiben.
Um mit seinem Team Eins zu werden, sollte man erst mal mit seinem Team eins sein.
Der harte Wettbewerb führt in immer mehr Branchen zu neuen Rabatten. Selbst Zahnärzte legen inzwischen manchmal
      einen Zahn zu.
Einige Unternehmen empfinden ihren Service zu Recht als märchenhaft. Ihre Kundendienst-Fee lässt sich alles
      dreimal sagen.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Public Relations-Erkenntnis aus der Energiewirtschaft:Um ein großes Rad zu drehen, muss man Wind. machen
Einige finden sich mit ihrer Rolle als Nichtskönner nicht ab. Auch auf diesem Gebiet geben sie sich nicht mit
      Durchschnitt zufrieden
Wirkliche Macher erkennt man daran, dass sich bei ihnen Ereignisse nicht nur ergeben, sondern vor ihnen
      bedingungslos kapitulieren.
Verhandlungs-Tipp: Wenn du jemand nicht das Wasser reichen kannst, lohnt vielleicht der Versuch mit Whisky.
Neueste Erkenntnis der Computer-Forschung: bereits Adam war Apple-User!
Einige märchenhafte Manager-Karriere beruhen auf dem gleichen Vorbild: Runmpelstilzchen.
Es nützt nichts, sich die Schuhe eines Größeren anzuziehen Deine Spuren bleiben unverwechselbar.
Man sollte seine Konkurrenten stets im Blickfeld, aber nie im Fadenkreuz behalten.
Was an der Privatwirtschaft wirtschaftlich ist, bleibt manchmal viel zu privat
Clevere Berater können problemlos Kaninchen aus dem Hut zaubern Leider fehlen ihnen ab und zu die passenden
      Zylinder.
Im Marketing für Bestattungs-Unternehmen halte ich aus Sicht der Zielgruppe Definitionen wie »churchyarding« in ihrer
       sportlichen Dynamik doch für etwas überzogen.
Grenzen der Public Relations-Arbeit: Für Rehe unterscheiden sich Jäger und Wölfe kaum im Image.
Auch Schwarzmaler stehen unter Konkurrenzdruck Morgenröte bleibt gratis
Selten sind Angebot und Nachfrage wirklich ausgeglichen. Das gilt wohl für alle Branchen. Vermutlich gibt es auch
      mehr Flügel als Engel.
Wer nicht alles sagt, was er weiß, kann es zum Bankier bringen. Wer alles sagt, was er nicht weiß, wenigstens zum
      Investment-Berater.
Manche Manager setzen so viele Projekte in den Sand, dass es für sie nur noch ein Karriere-Ziel geben kann: die Sahara.
Nicht nur die Telefone werden immer kleiner. Früher brauchte man für Gladiatoren-Kämpfe das Kolosseum, heute reicht
      dazu ein Besprechungs-Raum.
Mit Sachverstand Fehler machen nur wirkliche Profis. Amateure murksen bestenfalls.
In manchen Unternehmen fürchtet man sich nicht vor der Klima-Katastrophe Ihre Mitarbeiter bewähren sich intern
      bereits seit Jahren in Überlebens-Strategien.
Immer wieder hört man, dass Genies wie Bill Gates ihre legendärsten Erfindungen in der Garage machten. Fairerweise
      sollte man endlich auch mal den Erfinder der Garage würdigen.
Es empfiehlt sich, Bewerbungsgespräche eingangs nicht mit unglücklichen Formulierungen zu belasten wie »Von den
      letzten 5 Unternehmen wurde ich bereits in der Probezeit gefeuert«, sondern diesen Tatbestand psychologisch
      sensibler auszuleuchten: »Ich hatte aufgrund resignativer Akzeptanz einige für mich wertvolle und perspektivenreiche
      biografische Brüche«.
Auch Luftschlösser verdanken ihre Popularität den klassischen Immobilien-Erfolgs-Kriterien: sie sind provisionsfrei
      und standortunabhängig.
Am erfolgreichsten sind Teams, in denen der Einzelne gerne Ich  u n d  Wir ist.
Im Tierreich gibt es keinen Titel-Schwindel: Jeder Pfau muss sein eigenes Rad schlagen.
Eigentlich dachte ich, mit der Euro-Hilfe für unsere griechischen Freunde sei alles klar. Dass sie mir allerdings gerade
      Trojaner auf den Computer schicken, stimmt mich nachdenklich.
top Schmetterling Schmetterling Schmetterling down
Jeder Beruf hat seine Schattenseiten. So belastet den Psychiater bei Schizophrenie-Patienten oft die umständliche
      Adress-Abklärung.
Zoologischer Erkenntnis-Beitrag zum Business-Wert der Erfahrung: Je älter der Vogel, desto besser die Daunen.
Für Erfolg gibt es keine Flatrate. Die Gebühren wechseln ständig.
Die Ähnlichkeit von Wahlurnen mit Mülleimern ist vom Designer nicht beabsichtigt.
Erfolgreicher Kundendienst ist das geglückte Experiment, Personen wie Menschen zu behandeln.
Gerade bei Sonderangeboten sollte man genauer hinsehen. So sind z.B. Siebenmeilenstiefel sieben Meilenstiefeln
      qualitativ vorzuziehen.
Dschinghis Khan benutzte Menschen als Schutzschild. Zum Glück wird diese Strategie im modernen Management nur
      noch vereinzelt eingesetzt.
Gib deinem Partner die Chance, bei jedem Gespräch vor allem zu hören, was er liebt:seine Stimme.
Arbeit mit Sinn macht Spaß .Arbeit ohne Sinn macht Arbeit
Beruflich geht heute manches leichter. Zu Zeiten der französischen Revolution hatte man als kopfloser Politiker
       keine Zukunft.
Die für dich wichtigste Software kommt ohne kompliziertes Passwort aus. Als sicherster SuperPin für Glück bleibt
       einfach dein Name registriert.
Nach meiner Erfahrung kann ich nur abraten,seinen Computer zu einem Selbstverwirklichungs-Seminar zu schicken.
Was manche Politiker für Profil halten, ist bestenfalls Silhouette.
Nicht immer übertreibt Werbung. Die Sofort-Wirkung meines Husten-Bonbons übertrifft die kühnsten Erwartungen.
      Schon 3 Minuten nach Einnahme ist es bereits spurlos verschwunden.
Keinen Boden unter den Füßen, dafür jede Menge heiße Luft: manche Manager sind für die Ballonfahrt-Pilotenprüfung
      optimal vorbereitet.
Das falsche Loch in den Jeans ist pfui, das richtige Fashion! Was die Vita betrifft, sehen es Personalchefs ähnlich
Die moderne Audio-Technik stößt trotz aller Innovationen an ihre Grenzen. Die Stimme des Gewissens ist immer noch
      nicht überall störungsfrei digital zu empfangen.
Der erfahrene Manager setzt etwas so vorsichtig in den Sand, dass er keine Spuren hinterlässt.
Kompetenz in Menschlichkeit wird, verglichen mit Qualifikation im Schaumschlagen, bei Bewerbungen meist
      unterbewertet.
Karriere-Planung ohne Protektion: Free Climbing statt Seilbahn-Ticket
Wer im Fußball immer wieder wegen Nachtreten vom Platz gestellt wird, sollte nicht resignieren. Auch als Kritiker bieten
      sich ihm erstklassige Karriere-Chancen.
Das klassische Nachfolger-Problem: Schuhe, die besonders glänzten, können auch besonders drücken.
Manche ärgerliche Fahrplan-Probleme beruhen auf einem sprachlichen Missverständnis. Zugführer sind häufiger gehalten
      fort zu fahren, statt zu halten fortzufahren.
Offensichtlich verändert Erfolg spontan auch das Erscheinungsbild. Aus einem normalen Schlamper wird über Nacht ein
      extravaganter, bewusst unangepasster Anti-Status-Typ
Der Dichter unterscheidet sich vom Schriftsteller wie ein Bildhauer vom Maler : er meißelt emsig an einer
      neuen Dimension.


preiswert philosophisch definitiv daneben unheimlich unsortiert poetisch problematisch I poetisch problematisch II Gedichte-Index
top

zurück Neugierig geworden?
Hier gibt es mehr
Logo Birgitt Krohn
bei
Google+


Kontakt Gästebuch Impressum Links